Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Das mysteriöse Phantom hat die Gruppe entzweit. Rhona und Lyksan stürzten in einen düsteren Graben und scheinen für immer verloren. Der Rest der Truppe ist fest entschlossen, die beiden zu rächen und das Phantom zur Strecke zu bringen. Doch dieser scheint ihnen immer einen Schritt voraus zu sein….

Direkt nach den dramatischen Ereignissen von Band 1 beginnt der zweite Band. Fiona ist schwer verletzt, doch ihre Freunde sind für sie zur Stelle. Connark, der Wilde von den Batari-Inseln, kümmert sich rührend um sie und versucht ihr Vertrauen zu gewinnen. Ich fand die Dynamik zwischen den beiden sehr interessant. Fiona wirkt noch stärker als in Band 1 und Connark hinterfragt sich selbst und die Sitten seines Volks und ist ungebrochen in seiner Liebe zu Fiona.

Die Suche nach dem Phantom treibt die Handlung voran und macht sie spannend. Dabei werden ihnen einige Steine in den Weg gelegt und sie gelangen in unverhoffte Abenteuer. Die Autorin hat wieder einen tollen flüssigen Schreibstil und ich war wieder toll im Abenteuer drin.

Es gibt auch spannende neue Charaktere, die Fiona, Connark und die anderen in der freien Stadt treffen. Eine geheimnisvolle Schneiderin spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. So erweitert die Autorin ihre Charaktere und auch ihre Welt und sorgt für Spannung. Man erfährt auch wesentlich mehr über das Phantom ohne jedoch zu viel zu verraten.

Ein toller zweiter Teil. Lieb gewonnene Charaktere, neue interessante Figuren und eine spannende Jagd machen das Band erneut zu einem Pageturner!

4,5 Sterne

Mysterious Band 1