Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Thobria ist das Land der Menschen, in dem Magie verboten ist. Prinzessin Freya ist die Thronfolgerin und vermisst ihren verschwundenen Zwillingsbruder schmerzlich. Deswegen ist sie fest entschlossen, notgedrungen auch mit Magie, ihren Bruder zu finden.

Melidrian, das sagenumwobene Nachbarland, ist die Heimat der Elfen und gefährlichen Elva. Gerade dort soll sich Freyas Zwillingsbruder aufhalten. Gemeinsam mit dem unsterblichen Wächter Larkin begibt sich Freya auf eine möglicherweise tödliche Reise….

Die Krone der Dunkelheit stellt das Schicksal von zwei starken Frauen in den Mittelpunkt. Freya ist die Prinzessin im Reich Thobria und die Thronfolgerin. Sie selbst hütet ein großes Geheimnis: Sie lässt sich in Magie ausbilden, obwohl dies unter Todesstrafe verboten ist. Damit möchte sie ihren verschwundenen Zwillingsbruder aufspüren, denn sie spürt jeden Tag, dass ein Teil ihres Herzens fehlt.

An ihrer Seite steht der unsterbliche Wächter Larkin, der als Verbrecher verurteilt wurde. Er ist ein sehr schweigsamer Gefährte, ein hervorragender Kämpfer, aber man merkt, dass er sich selbst und seinen Weg verloren hat.

Ceylan hat ihre Eltern bei einem brutalen Überfall der Elva verloren. Sie ist fest entschlossen, eine unsterbliche Wächterin zu werden und die Grenze zwischen Thorbria und Melidrian zu bewachen und gegen die grausamen Elva zu kämpfen. Doch die Wächtertruppe besteht traditionell aus Männern und der Kommandant möchte Ceylan nicht bei den Truppen haben. Doch Ceylan kämpft, um die Anerkennung der Männer und ihren Platz bei den Wächtern.

Im letzten Drittel erfährt man auch mehr über den Prinzen von Melidrian. Die Lage im Elfenland ist angespannt, der Prinz hat keine Rückhalt im Volk und jemand trachtet ihm nach dem Leben. Ihm bleibt jedoch keine Wahl, als sein Erbe anzutreten. Er ahnt nicht, dass jemand einen Attentäter auf ihn angesetzt hat. Alle Fäden sind miteinander verbunden und die Autorin hat eine komplexe, unglaublich spannende Geschichte geschrieben, die mich absolut gefesselt hat!

Ich finde Krone der Dunkelheit genial! Die Autorin hat eine komplexe Welt erschaffen, die sie mit starken Charakteren bevölkert.

4,5 Sterne