Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Kea ist eine Shedi Sklavin und arbeitet in den Minen. Sie hat eine gefährliche Gabe: Sie kann Funken setzen und so die Gedanken von Menschen beeinflussen. Als sie an den Hof der Königin gebracht wird, wird sie dort dazu ausgebildet, die Feinde des Hofes zu manipulieren. Hinter den Kulissen brodelt es und ein drohender Krieg liegt wie ein Schatten über den drei großen Völkern. Und Kea steckt mitten drin…

Mara Lang entführt uns in ein Reich, in der das Volk der Shedis, der Gedankenformer, unterdrückt wird. Sie werden verfolgt und müssen als Sklaven arbeiten. Kea ist eine von ihnen und gelangt über Umwege an den königlichen Hof. Sie ist verzweifelt und sehnt sich nach Freiheit, stattdessen findet sie mitten drin in Geheimnissen und einem bevorstehenden Krieg.

Zadjan ist ein junger Mann am Hofe. Ihn erwartet eine verantwortungsvolle Aufgabe, doch er tut alles, um seiner vorherbestimmten Rolle zu entgehen und flüchtet sich u.a. in den Alkohol. Nakush wiederum ist ein junger Shedi Rebell und möchte unbedingt seinen Vater befreien, aber auch Kea.

Anfangs lernen wir verschiedene Protagonisten kennen und man weiß noch nicht, wie sie zusammenhängen. Auch die Namen sind sehr exotisch und man versucht sich in der Welt zurechtzufinden und zu verstehen, wie die verschiedenen Völker zueinander zustehen. Am Ende hat die Autorin einen Glossar angefügt, der auch sehr hilft.

Sobald man in der Geschichte drin ist, entfaltet sich eine komplexe, mit Magie angehauchte Geschichte rund um Krieg, Macht und Freiheit, die mich sehr fasziniert hat. Auch zarte Gefühle spielen eine wichtige Rolle und beeinflussen das Verhalten der Protagonisten. Es ist explizit Teil 1 der Geschichte, also nicht in sich abgeschlossen, Band 2 erscheint im Frühjahr 2020.

Eine faszinierende Geschichte, die mich nach kleinen Anfangsschwierigkeiten völlig von sich eingenommen hat. Sie ist komplex, toll durchdacht und ich bin sehr neugierig, wie die Autorin die Konflikte in Band 2 auflösen wird.

4,5 Sterne

Andere Bloggermeinungen:

Freie Elfe – 5 Elfen | Sunnys Bücherschloss – Leseempfehlung | Süchtig nach Büchern – 5 Sterne