Hier geht

Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Rockstar Elijah Vance möchte seine beiden Söhne mit auf Tour nehmen. Dumm nur, dass sich seine Ex-Frau vollkommen quer stellt und darauf besteht, dass die Nanny der beiden mit auf Tour geht. Iris könnte sich wirklich besseres vorstellen, doch sie liebt die Kinder und ist dafür bereit, es mit einem störrischen Rockstar aufzunehmen…

Elijah ist ein gefeierter Rockstar und geht gerne auf Tour. Er liebt die Energie auf der Bühne. Dieses Mal sollen seine beiden Söhne mit von der Partie sein, doch die Forderung seiner Ex-Frau, eine Nanny mitzunehmen, nervt ihn ziemlich und er überlegt schon, wie er Iris torpedieren kann. Elijah und seine Ex-Frau Heidi sind nicht gut auseinander gegangen und Streit ist praktisch immer vorprogrammiert.

Iris ist 26 und lebt fast nur für ihre Arbeit. Männern hat sie auf Grund ihrer Erziehung und eines schlimmen Erlebnisses komplett abgeschworen und schenkt ihre komplette Liebe den Kindern. So ist sie auch wenig begeistert über das Tourleben.

Elijah und Iris sind ziemlich gegensätzlich, doch raufen sich erstaunlicherweise recht gut zusammen. Iris muss erkennen, dass Elijahs wilde Zeiten hinter ihm liegen und dass er seine Söhne über alles liebt.

Ich fand die Story flüssig lesbar und auch ziemlich unterhaltsam. Ich mochte Iris sehr und auch ihre Entwicklung. Sie taut langsam auf und wagst sich auch mal aus ihrem Schneckenhaus. Zudem kämpft sie wie eine Wölfin für die beiden Jungs, das war ein super sympathischer Zug von ihr.

Unterhaltsame Rockstar-Lovestory, die mir ziemlich gut gefallen hat. Iris Entwicklung hat mir gut gefallen, ebenso ihr bedingungsloser Einsatz für die Jungs, die sie als Nanny betreut.