Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Noa De Wit ist an den Falschen geraten. Nun lebt sie ohne Pass als Prostituierte und versucht zu überleben und auch irgendwann zu fliehen. Als sie Sean Patrick kennenlernt, wird ihr Leben noch komplizierter, aber zum ersten Mal gibt es auch Hoffnung auf Freiheit und Glück.

Sean Patrick ist seinem Team verpflichtet und ist es gewohnt, alleine zu agieren. Noa ist eine Ablenkung, die er sich nicht leisten kann, doch er kann nicht ignorieren, was er für sie empfindet.

Noas Leben ist ein einziger Scherbenhaufen. Sie wird zur Prostitution gezwungen und ist in eine absolute Schieflage geraten. Als jemand vor ihren Augen erschossen wird, lernt sie so Sean Patrick kennen, den sie nicht vergessen kann.

Sean Patrick und seine Truppe sind zum Abschuss freigegeben. Sie sind entschlossen, die Verursacher zur Strecke zu bringen. Als er Noa dabei zum ersten Mal über den Weg läuft, fühlt er sich sofort zu ihr hingezogen.

Die Geschichte entwickelt sich sehr rasant. Es geht dabei um illegale Experimente und immer mehr Geheimnisse kommen ans Licht. Es gibt ebenfalls gesteigerte Kräfte, ansonsten ist es aber ein realistisches Setting.

Es gibt diverse kleine Liebesgeschichten, wobei Noa und Sean im Mittelpunkt stehen. Diese sind in die actionreiche Grundstory eingeflochten.

Actionreiche Geschichte über verbotene Experimente und ihre Folgen. Dabei begegnen sich Captain Sean Patrick und Noa de Witt und ergänzen sich überraschenderweise perfekt.