Hier geht es zum dtv verlag

Rezensionsexemplar, daher als Werbung zu kennzeichnen

Grace ist mit Jaxon verbunden und überglücklich. Doch sie kehrt zurück ohne zu wissen, wo Hudson, gegen den sie gekämpft hat, abgeblieben ist. Das ist der Anfang einer gefährlichen Entwicklung, von der Grace nicht weiß, wie sie sie aufhalten soll.

Zudem scheinen Jaxons Eltern, der König und die Königin der Vampire, ein außergewöhnliches Interesse an ihr zu entwickeln. Genau das Königspaar, welches die letzten Gargoyles brutal tötete….

Die Geschichte schließt nahtlos an Band 1 an. Grace erwacht nach langer Zeit, kann sich jedoch an nichts mehr erinnern. Sie weiß auch nicht, was mit Hudson passiert ist, gegen den sie kämpfte. Das Band zu Jaxon ist fest wie eh und je und Jaxon ist einfach nur glücklich, dass Grace wieder zurück ist.

Doch im Laufe der Geschichte beginnt die Einheit von Jaxon und Grace zu bröckeln und Grace findet sich zwischen den Fronten wieder. Sie muss eine folgenschwere Entscheidung treffen.

Es ist wirklich schwer, hier nicht zu spoilern, aber ich mochte auch das zweite Band sehr. Mit vielen Wendungen habe ich absolut nicht gerechnet und die Autorin hat mich mehr als einmal überrascht. Ich bin nun erneut sehr gespannt, wie es weiter geht!

Ein toller zweiter Band, der viele Wendungen und Überraschungen parat hält. Grace findet neue Freunde, muss sich aber auch mit neuen Feinden auseinandersetzen. Als einzige Gargoyle beginnt sie ihre Kräfte jedoch erst zu erforschen.