Rezensionsexemplar, daher als Werbung zu kennzeichnen

Rezensionsexemplar, daher als Werbung gekennzeichnet

Die junge Deutsche Leonie ist Brauerin aus Leidenschaft. Nun will sie in Amerika in einem Praktikum alles über Craft-Beer lernen. Doch das Pech folgt ihr und sie landet ohne Praktikumsplatz in Green Valley. Leonie ist schon fast wieder auf dem Weg nach Hause, als sich ihr eine einmalige Chance bietet: Sie kann als Nanny arbeiten und parallel nach einem neuen Praktikumsplatz suchen….Blöd nur, dass der Vater der Kleinen mehr als attraktiv ist….

Leonie möchten ihren großen Traum leben und dazu gehört für die gelernte Brauerin das Thema Craft-Beer. Leider klappt nichts wie geplant und sie landet in Green Valley und begegnet dort dem attraktiven Barkeeper Sam, der sich auch noch als Vater der süßen Maya entpuppt.

Sowohl Leonie als auch Sam suchen ihren Weg und deswegen passt der Titel New Chances perfekt. Leonie möchten ihren Traum vom Craft-Beer nicht aufgeben, Sam ist eigentlich gelernter Koch und hat für seine Tochter zurückgesteckt.

Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam aber stetig und man fühlt das Knistern zwischen Sam und Leonie. Auch die anderen lieb gewonnen Charaktere wie Annie, Noah etc. begegnet man häufig, was das Lesevergnügen nur noch mehr steigert!

Der heimliche Star war natürlich Baby Maya, um die sich sowohl Sam als auch Leonie rührend kümmern. Das Ende fand ich wichtig und richtig und doch ist es auch ein süßes Happy End!

New Chances ist eine süße Liebesgeschichte, bei der der Name “neue Chancen” Programm ist. Sam habe ich schon lange ins Herz geschlossen, umso schöner, dass er nun mit Leonie die perfekte Frau für sich trifft. Es dauert zwar etwas, bis er das erkennt, aber man wird mit einem Happy End belohnt.