Das ist ein Lesexemplar und damit als Werbung zu kennzeichnen.

Kat liebt Musik genau wie ihr verstorbener Vater und möchte gerne ihren Traum leben. Ihre Mutter ist jedoch strikt dagegen. Als sie ihre jüngeren Schwestern auf ein Boyband-Konzert begleitet, ist sie fürchterlich gelangweilt und fällt gerade dadurch dem Leadsänger Angus ins Auge. Kat ist verwirrt und plötzlich wird alles kompliziert….

Kat ist absolut musikbegeistert und komponiert für ihr Leben gerne. Nur Boybands können sie nicht begeistern und da sagt sie dann auch sehr klar ihre Meinung. Kompliziert wird es, als sie durch Zufall gleich zwei Jungs trifft, die sie verwirren und davon einer auch noch berühmt ist.

Die Geschichte ist für Leser*innen ab 12 und die Altersempfehlung passt perfekt. Kat befindet sich im absoluten Gefühlschaos. Erst ist sie ewig Single, plötzlich gibt es gleich zwei Jungs, die ihre Gefühle durcheinander bringen. Das fand ich ziemlich realistisch, war mir aber teilweise etwas „zu jung“. 🙂

Zudem ist sie unsicher, wie sie ihrer Mutter beibringen soll, dass Musik ihr absoluter Traum ist und sie diesen auf jeden Fall verfolgen will. Da habe ich Kats Entschlossenheit bewundert, mit der sie ihren Traum verfolgt, auch wenn sie teilweise etwas naiv an die Sache rangeht, vor allem als sie mehr Kontakt zu Angus und dem Showbusiness bekommt.

Kats Geschichte hat mir gut gefallen. Sie verfolgt ihren Traum, Musik zu machen, mit Leidenschaft und gerät in ein völliges Gefühlswirrwarr.