In GUN & HEAVEN kehrt die beliebte Boys-Love-Autorin Kazuma Kodaka zurück und beleuchtet die Lovestory zwischen dem Sniper J.B. und Roy. Die beiden sind Auftragsmörder und leben ziemlich gefährlich.

Roy fühlt sich unsicher in der Beziehung zu Jack, der seine Gefühle nicht so offen zeigt und ziemlich misstrauisch ist. Er beschattet Roy sogar teilweise, was diesem gar nicht gefällt. Jack arbeitet als Auftragskiller und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen.

Beide werden hier in zwei gefährliche Fälle mit reingezogen. Einmal hilft Roy einem Polizisten, der einen Spion in der eigenen Abteilung enttarnen will und dabei selbst in Verdacht gerät.

Ein anderes Mal gerät einer von Roys Schülern in Schwierigkeiten (er arbeitet auch als Lehrer.)

Die Beziehung zwischen Roy und Jack ist ziemlich explosiv und obwohl die beiden schon drei Jahre ein Paar sind, gibt es einige Diskussionspunkte.

Die Zeichnungen sind sehr „erwachsen“ und realistisch gehalten und es gibt auch einige explizite Szenen, die relativ deutlich, wenn auch nicht in allen Details dargestellt sind. Ich bin ja noch neu in der Manga-Szene und versuche hier die verschiedenen Typen von Mangas noch auseinanderzuhalten 🙂

Zwei sehr spannende Stories, die mit viel Spannung erzählt werden. Die Lovestory schwingt immer mit und hat mir gut gefallen.

4 Sterne Bewertung