Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Lou ist eine Hexe und ist untergetaucht. Sie versteckt sich nicht nur vor den Chasseuren, den Hexenjägern sondern auch vor anderen Hexen und versucht dabei im Trubel der Stadt unterzutauchen. Doch um wahrhaft in Sicherheit zu sein, muss sie einen magischen Ring stehlen und gerät dabei in eine gefährliche Situation, die damit endet, dass sie verheiratet ist und zwar mit niemand anderem als einem Chasseur…

Lou hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen und ist eine geschickte Diebin. Dass alles benötigt sie auch, um zu überleben, denn niemand darf erfahren, dass sie eine Hexe ist. Diese werden vom Erzbischof grausam verfolgt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Reid ist Chasseur mit Leib und Seele und jagt Hexen und andere magische Wesen. Er ist überzeugt davon, dass Hexen böse sind und aus der Hölle stammen. Dennoch merkt man, dass ihm sonst Gerechtigkeit sehr wichtig ist, doch dieser Glaube ist ihm von Kindheit an eingebrannt.

Das ganze Setting ist sehr frauenfeindlich und mittelalterlich. Der Erzbischof ist eine der höchsten Instanzen, Frauen werden grundsätzlich unter Generalverdacht gestellt, Hexen zu sein und Frauen müssen ihrem Mann gehorchen.

Zum Glück lässt sich Lou davon nicht beeindrucken und hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen. Davon bleibt auch Reid nicht verschont, als die beiden aufeinander treffen. Die beiden harmonieren recht gut miteinander, doch Reid ahnt nichts davon, dass Lou eine Hexe ist. Hexen sind hier grausam, verhexen Menschen und machen sie krank.

Lou ist jedoch anders und ein Sinnbild für Gleichberechtigung. Sie gehört weder richtig zu den Hexen noch zu den Chasseuren. Sie glaubt daran, dass Frieden möglich sein muss. Es passt erschreckend gut in die heutige Zeit, in der der Kampf um Gleichheit auch eine wichtige Rolle spielt.

Leider hat die Geschichte auch einige Längen, was ich etwas schade fand. Es war klar, dass es zum großen Showdown kommen muss.

Eine mittelalterliche Hexengeschichte, in der sich als Lou als Hexe verstecken muss und dabei ausgerechnet einen der Chasseure, der Hexenjäger, heiraten muss. Dies führt zu einem ziemlichen Gefühlschaos.