Hier geht es zur Buchdetail-Seite von Piper

Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Sabrina hat ihr Ziel klar vor Augen: Sie möchte ihren Collegeabschluss mit sehr gut abschließen und dann nach Harvard gehen, um Anwältin zu werden. Nebenbei arbeitet sie, um jeden Cent zu sparen. Für einen festen Freund hat sie keine Zeit, aber nichts gegen prickelnde One-Night-Stands einzuwenden. So lernt Sabrina auch James Tucker kennen. Doch James lässt sich von Sabrina nicht auf eine Nacht vertrösten. Er ist fest entschlossen, sie dauerhaft zu erobern.

Sabrina hat mich von Anfang an ziemlich beeindruckt. All ihre Energie fließt in Schule und Arbeit, denn sie ist fest entschlossen, ihren eher bescheidenen Lebensverhältnissen zu entkommen. Sie lebt auf engem Raum mit ihrer Großmutter und ihrem Stiefvater zusammen. Er trinkt zu viel und macht immer wieder anzügliche Kommentare und auch die Großmutter hält mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg und ist Sabrina keine große Hilfe.

Tucker ist Eishockeyspieler und ein wahnsinnig loyaler Mensch. Er ist ein verlässlicher Freund und jemand, auf den man zählen kann. Er steht seiner Mutter sehr nahe, denn sie ist die einzige Familie, die er noch hat. Sabrina verbringt mit ihm eine sehr heiße Nacht, doch Tucker ist entschlossen, es nicht dabei zu belassen. Ich fand es schön, wie es ihm gelingt, hinter Sabrinas toughe Fassade zu schauen und auch bereit ist, um sie zu kämpfen.

Die Geschichte beginnt interessant und die Gegensätze zwischen Sabrina und Tucker sorgen immer wieder für Spannung und Unsicherheiten zwischen den beiden. Ab ungefähr der Hälfte der Geschichte nimmt die Story eine unvorhergesehene Wendung, die mich sehr überrascht und der Geschichte nochmal einen ganz andere Richtung gegeben hat.

Die Off-Campus Serie gefällt mir generell gut und auch Sabrina und Tuckers Geschichte ist unterhaltsam. Beeindruckt hat mich Sabrinas Zielstrebigkeit mit der sie gegen alle Widrigkeiten ihre Ziele verfolgt.

4 Sterne Bewertung

The Score mitten ins Herz
The Mistake Niemand ist perfekt
The Deal Reine Verhandlungssache