Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Ace Tremaine ist ein aufstrebender Eishockey Star und lebt für seinen Sport. Auch finanziell geht es ihm gut, denn nun kann er sich um seine im Rollstuhl sitzende Mutter und seine kleine Schwester kümmern. Nachdem er jedoch wieder negative Schlagzeilen provoziert hat, stellt ihm sein Coach ein Ultimatum: keine Frauen, keine Feiern, kein Alkohol, kein Ärger, sonst fliegt Ace aus dem Team.
Dummerweise hat es India jedoch gerade auf ACE abgesehen und setzt ihren ganzen Charme ein, um ihn näher kennen zu lernen…

Ace ist jung und liebt seinen Sport. Nun ist er Teil der Legends und wenn er sich in dem Eishockey-Team beweisen kann, dann steht ihm ein großer Durchbruch bevor. Doch ACE feiert auch gerne und das bringt ihm immer wieder schlechte Schlagzeilen. Gut hat mir gefallen, dass er seine Mutter und kleine Schwester über alles liebt. Er kümmert sich gut um sie und hilft ihnen finanziell.

India hat sich entschlossen, weit weg von zu Hause zu studieren. Sie will einen Neuanfang nach dem Tod ihrer Mutter und hat sich dafür eine kleine Liste geschrieben, was sie alles in nächster Zeit erleben will. Weit oben: einen heißen Kerl finden und ihre Jungfräulichkeit verlieren. Eher zufällig trifft sie ACE und ist sofort begeistert von ihm.

Die Story ist an sich nicht neu, aber Kate Lynn Mason ist eine tolle Autorin und ich war sofort in der Geschichte drin. Sowohl India als auch Ace waren mir sehr sympathisch. India leidet seit dem Tod ihrer Mutter ab und zu an Panikattacken und versucht nun an der neuen Uni, Fuß zu fassen. Ace wiederum tut alles, um seinen großen Traum von Eishockey spielen nicht aufgeben zu müssen. So ist die Situation vor allem für Ace schwierig, doch die Autorin arrangiert einige eher zufällige Treffen, wo es zwischen den beiden knistert.

Es gibt auch ein Spannungselement, denn die Beziehung ist nicht von allen gern gesehen. Mir hat die Mischung wirklich super gefallen!

Sehr süße Lovestory mit zwei sehr sympathischen Protagonisten, die sich unter schwierigen Umständen kennen lernen. Der Schreibstil ist toll und ich habe die Geschichte einfach genossen!

4,5 Sterne