Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Lucy ist eine junge Adelige und lebt mit ihren beiden Schwestern noch bei ihren Eltern. Schon immer ist sie mit ihren strahlend goldenen Augen aufgefallen, doch was diese wirklich bedeuten, erfährt sie auf schmerzhafte Art und Weise: Sie wird von einem merkwürdigen Wesen angegriffen und landet in den inneren Spähren. Lucy wird mit einer unglaublichen Wahrheit konfrontiert. Sie ist eine Augenschön und hat besondere Kräfte!


Lucy ist eine junge Adelige, die bisher wegen ihrer goldenen Augen oft als merkwürdig abgestempelt wurde. Als sie angegriffen wird, wird sie in die inneren Spähren und aus ihrer Zeit hinaus katapultiert und erfährt eine unglaubliche Wahrheit: Sie ist eine Augenschön und kann mit ihren Augen besondere Magie wirken.

Lucy muss sich mit ganz neuen Wahrheiten auseinander setzen. Dabei hat die Autorin auch kreative Lösungen parat für das fehlende Wissen aus kommenden Jahrhunderten oder das Reisen in verschiedene Zeitzonen. Das hat mir an Augenschön besonders gut gefallen, dass sie Autorin eine solide Grundstory mit neuen Elementen versieht. Endlich habe ich mal wieder das Gefühl, etwas Neues im Bereich Fantasy Romance zu lesen!

Gute Nebencharaktere

Weitere wichtige Charaktere sind sicherlich Rose, die schon lange eine Augenschön ist und sich um Lucy kümmert. Sie wird mit ihrer fröhlichen Art schnell ihre beste Freundin. Es gibt auch ein Love Interest mit Atlas, einem jungen Mann, der schon einen schweren Verlust erlitten hat und seitdem sehr in sich gekehrt und abweisend ist. Man merkt, dass da etwas zwischen ihm und Lucy ist und ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt.

Offene Fragen für Band 2

Was für mich noch etwas ungreifbar ist, ist der geheimnisvolle Auftrag, rund um das Herz der Zeit, was sicherlich so gewollt ist. Auch die Feinde der Augenschön sind noch etwas vage, wobei der Epilog hier sehr interessante Einblicke liefert. Ich habe dazu sogar schon eine Idee und bin gespannt, ob sich das im nächsten Band bestätigt.

Die Autorin hat eine Neigung dazu, die Umgebung recht ausführlich zu beschreiben. Es macht anfangs Sinn, denn Lucy landet ja in einer völlig neuen Umgebung und muss viel lernen. Später fand ich es manchmal einen Tick zu ausschweifend.

Augenschön ist eine schöne Fantasy Romance, welche die Autorin mit neuen kreativen Ideen ergänzt. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht!

4,5 Sterne