Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Mariella gehört einer der mächtigsten Familien der Tannin an, den Rosaliken. Leider rebelliert sie durchgängig gegen ihre Familie und ihre Mutter verliert die Geduld und schickt sie nach Stoneheaven, eine Besserungsanstalt für Kids.

Mariella fühlt sich wie in einem Albtraum gefangen und ihre Einheit besteht ausgerechnet aus dem Neffen der Stoneheaven-Anführerin und dem sensiblen Xiu, der Attentäterin Skye und Aiden, der niemanden an sich heran lässt. Doch Stoneheaven ist schlimmer als jeder Poltiksumpf und der nackte Kampf ums Überleben beginnt…

Mariella wirkt auf den ersten Blick wie die bockige Tochter eine der mächtigsten Frauen, welche die Welt der magisch begabten Tannin regiert. Sie gibt sich gleichgültig und absolut verantwortungslos um gegen ihre Mutter zu rebellieren. Doch in Wirklichkeit spielt Mariella vieles nur vor. Damit ist es vorbei als sie in die Besserungsanstalt Stoneheaven geschickt wird.

Hier geht es tatsächlich ums nackte Überleben. Auch ihre Einheit ist nicht besonders begeistert, die Tochter der Infantin bei sich aufnehmen zu dürfen. Halbwegs freundlich begrüßt sie noch der mental begabte Xiu. Skye stammt aus einer Familie von Attentätern und bleibt lieber für sich allein. Tessa ist eifersüchtig auf sie, weil Mariella potenzielle Konkurrenz für sie sein könnte. Aiden ist kalt und unnahbar. Und Lyon ist niemand anders als der Neffer der Stoneheaven Anführerin und soll Mariella im Auge behalten.

Mariella macht eine tolle Wandlung durch. Sie, die niemanden nah an sich heran gelassen hat, wird Teil dieser Einheit aus völlig unterschiedlichen Charakteren. Sie setzt sich für andere ein und lernt auch langsam ihre Kräfte einzusetzen.

Die Handlung ist spannend, überraschend und am Ende kommt es noch mal zu einer sehr spannenden Wendung. Die Geschichte ist erstmal in sich abgeschlossen, bietet aber durchaus noch Potenzial für einen weiteren Band!

Stone Heaven war ein Buch, welches mir angesprochen hat, aber ich war mir etwas unsicher, in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt. Mich hat die Geschichte gefangen genommen und ich habe mit Mariella mit gefiebert. Stone Heaven ist überraschend und voller Wendungen!

4 Sterne Bewertung