Nach langer Zeit gibt es endlich mal wieder einen Monatsrückblick von mir 🙂 Der kalendarisch kurze Februar hat mir zwei richtig tolle Highlights beschert und auch Mona Kastens neuer Roman Save me hat mir gut gefallen!

Top 3 im Februar:

“Wonder Woman” bietet viel Spannung und verbindet Mythen mit der modernen Welt!!!



Das große Finale der Young Elites Trilogie kann sich sehen lassen und hat mich mehr als einmal überrascht!! 
Save me in ein nicht ganz klischeefreier Start der neuen New Adult Reihe von Mona Kasten, aber der packende Schreibstil und eine sehr sympathische Ruby haben das mehr als wettgemacht.

Meine gelesenen Schätze im Februar 2018


4,5 – 5 Sterne:

  • Young Elites Die Herrschaft der weißen Wölfin – Marie Lu
  • Wonder Woman Kriegerin der Amazonen – Leigh Bardugo
  • Träume, die ich uns stehle – Alana Falk
  • Scherben der Dunkelheit – Gesa Schwartz
  • Die wahre Königin. Königreich der Schatten – Sophie Jordan



4 Sterne:

  • Die Gabe der Auserwählten – Mary Pearson
  • Barfuß auf Wolken – Hannah Siebern
  • Kisses & Lies – Julie Cross
  • Rückkehr des Lichts – Sophie Jordan
  • Save Me – Mona Kasten



3 – 3,5 Sterne:

  • Eonvár – Kat Rupin
  • Cursed Unendliche Verdammnis – Alia Cruz
  • Close to you – Isabell May
  • Zwischen uns die Sehnsucht – Tijan



2 Sterne:

  • Iceland Tales 2: Retterin des verborgenen Volkes – Jana Goldbach

    Januar 2018:

    • Fanatic – Anna Day
    • Melody of Eden: Blutrache – Sabine Schulter
    • Herrin der tausend Sonnen – Rhoda Belleza
    • Call me baby – Katharina B. Gross
    • Glanz der Dämmerung – Jennifer L. Armentrout
    • Funke des Erwachens – Saskia Louis
    • Die Kurtisane – Carina Schnell
    • Glasherzmelodie – Johanna Wasser
    • Deadly Ever After – Jennifer L. Armentrout
    • Marthas Widerstand – Kerry Drewery
    • 3 Lilien Das erste Buch des Blutadels – Rose Snow
    • Fighting to be free – Kirsty Moseley
    • Jonas, Dennis & die Liebe – Katharina B. Gross
    • Das Herz der Verräters – Mary E. Pearson
    • Winterengel (Hörbuch) – Corinna Bomann
    • Fighting to be free Nie so geliebt – Kirsty Moseley


    Welches war Euer Februar-Highlight? 🙂