Tretet ein in die Welt der Fae und das Reich der sieben Höfe…wenn ihr Euch traut!



Um das Reich der Fae zu betreten, müsst ihr als erstes die Mauer überwinden. Doch seid gewarnt: Düstere Kreaturen treiben in Prythian ihr Unwesen…

Wer Teil 1 gelesen hat, erinnert sich sicherlich noch an die magische Barriere, die Mauer, welche das Reich der Sterblichen von der Welt der Fae trennt. Doch diese Mauer bekommt immer mehr Risse und düstere Kreaturen schlüpfen hindurch in die Welt der Sterblichen und treiben dort ihr Unwesen. 

Die junge Jägerin Feyre, die aus der Welt der Sterblichen in die Welt der Fae übergetreten ist, um ihre Schuld zu begleichen, wird mit einer Welt voller Wunder, aber auch voller Gefahren konfrontiert. Diese Welt der Fae ist so facettenreich und unterschiedlich wie die sieben Höfe, die von den sieben High Fae regiert werden.

Die sieben Höfe und ihre Herrscher

Ihr habt es geschafft, die Mauer zu überwinden? Dann befindet ihr Euch am Frühlingshof. Hier herrscht Tamlin…

Wie der Name des Hofes schon sagt, herrscht hier ewiger Frühling. Tamlin ist der High Fae des Frühlingshof und ihm wohnen besondere Kräfte inne. Er beherrscht die Gabe des Gestaltwandelns und kann sich in ein Biest verwandeln und ist dann wahnsinnig stark und schnell. 

Auch im Reich des Frühlings tummeln sich gefährliche Kreaturen, so ist der Frühling in Tamlins Frühlingshof trügerisch.

Der gefährlichste High Lord ist am Hof der Nacht zu finden. Hütet Euch vor Rysand, der die Macht am nördlichsten Hof innehat. Diesem werden die schrecklichsten Dinge nachgesagt. Rysand war während Amaranthas Schreckensherrschaft ihre rechte Hand. Als einer der mächtigsten High Fae kann er beliebig in die Köpfe anderer Menschen und Fae eindringen, ihnen Gedanken einflüstern, sie Dinge vergessen lassen oder sie seinem Willen beugen.

Der Hof der Nacht liegt im Norden von Prythian und niemand weiß genau, welche Städte sich in Rysands Reich verbergen. Er teilt sich in den Hof der Albträume und den Hof der Träume. Die grausame Amarantha hat sich hier mit ihrem Reich unter dem Berg angeblich vom Hof der Albträume inspirieren lassen.

Rhysand war es jedoch auch, der Feyre in ihrer dunkelsten Stunde beigestanden hat…Und er war es, der mit seinem Handel mit ihr einen unauslöschlichen Pakt geschlossen hat, der sie eine Woche im Monat an ihn und den Hof der Nacht bindet und in die samtene Dunkelheit entführt.



Die weiteren Höfe

Neben dem Frühlingshof und dem Hof der Nacht, die im Fokus des zweiten Bandes stehen, gibt es noch den Herbsthof, Sommerhof und Winterhof. Das „Gegenstück“ zum Hof der Nacht ist der Hof des Tages.

Über dem Herbsthof herrscht der listige Beron; über den Winterhof der High Fae Kallias und Helion Zauberhammer ist der High Fae des Tageshofes und für die Archivierung von Fae-Wissen berühmt. Der Sommerhof wird von dem jungen High Fae Tarquin beherrscht, der eine große Vision hat: Er möchte das Ungleichgewicht zwischen normalen Fae und High Fae abschaffen.

Ihr habt noch nicht genug? Dann passt auf, denn Amaranthas Kreaturen streifen immer noch umher und weitere gefährliche Bewohner tummeln sich in den Wäldern….


Die Attoren, Gestalten aus den Albträumen mit ledernden Flügeln und voller Grausamkeit, die schon Amarantha dienten, streifen immer noch frei umher.

Auch der Suriel ist ein gefährliches Geschöpf mit einem hautlosen Körper, der aus alten vergilbten Knochen zu bestehen scheint, einem lippenlosen Mund und
langen spitzen Zähnen, der demjenigen, der ihn fängt, gewisse Wahrheiten verrät.

Auch mystische Pfade kann der Besucher Pythians betreten.

Die 12 Hohepriesterinnen beten für das Wohlergehen des Landes und seiner Bewohner, nehmen Vermählungen vor und führen bestimmte Rituale zu Festlichkeiten durch. Welche Magie ihnen genau inne wohnt, ist unbekannt.

Ich hoffe, Ihr seid nun auf einen Besuch im Reich der Fae vorbereitet! Betretet das Reich der Fae nur, wenn ihr ausreichend vorbereitet seid!

Morgen geht es weiter bei Meike von Zeilenfuchs und dem Thema Hot Boys!

Die Blogtour:

21.08. Bei mir

22.08. Das Phänomen Hot Boys (Zeilenfuchs)

23.08. Nachthof Make-up (Liberiarium)

24.08. Test: Zu welchem Hof gehörst du? (Leselurch)

25.08. Hörreise durch Pyrthian (Lunatic Booklover)

26.08. Buchzitate & Fanarts (Nazurka)


Gewinnspiel


Wir verlosen insgesamt 

  • 3 x je „Band 1: Dornen & Rosen“ & „Band 2: Flammen & Finsternis“
  • 3 x je einen Notizblock 

Je Blog könnt ihr durch ein Kommentar ein Los sammeln! Bitte beantwortet dazu folgende Frage:
Was würdet ihr Euch in Pyrthian zuerst anschauen wollen und warum?

Teilnahmebedingungen:
Dieses Gewinnspiel endet am 02.09.17 um 23:59 Uhr. Auf den anderen Blogs (siehe oben) habt ihr auch die Chance, ein Los zu sammeln.
Teilnehmen könnt ihr, wenn ihr in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz lebt. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, oder das Einverständnis eurer Eltern/Erziehungsberechtigten haben. Bitte meldet euch im Gewinnfall spätestens 48 Stunden nach der Bekanntgabe. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Eure Daten werden natürlich nicht an Dritte weitergegeben.