Herzlich Willkommen bei der Blogtour zu Don`t kiss Ray von Susanne Mischke!

Gestern konntet ihr zum Thema „Bands in Literatur und Teenieherzen“ bei Kates Bücherregal und Lunatic Booklover vorbeischauen.

Heute findet ihr auf meine Blog und dem Blog der lieben Sophia von Sophias Bookplanet einen Vergleich von Don`t kiss ray mit Shakespeares Romeo & Julia. Ich werde heute vor allem Jill mit Julia vergleichen!

Das erste Treffen


Generell ist die Ausgangssituation ja schon sehr klassisch zum Shakespeare Drama. Jill ist 16 und eine ganz normale Schülerin. Sie fährt mit ihrer Clique zum ersten Mal zu einem Musikfestival und freut sich, neue Bands kennen zu lernen. Dabei begegnet sie zufällig Ray, der sie direkt in ein Gespräch verwickelt. Da ahnt Jill allerdings noch nicht, wer Ray wirklich ist, nämlich der Sänger der aufstrebenden Band Broken Bisquits!

Bei Romeo und Julia treffen sich die beiden auch eher zufällig auf einem Fest von Julias Vater ohne erst mal zu ahnen, wer der andere genau ist!


Die Fehde:

Zwischen den Capulets und Montagues in Romeo & Julia herrscht Krieg und das schon viele Jahre. Immer wieder kommt es zu Ausschreitungen und Streitereien.

Im Gegensatz dazu lernen sich Jill und Ray ja erst frisch kennen und haben keine gemeinsame Vergangenheit. Dennoch gibt es auch hier eine Fehde, nämlich die zwischen Jill und den sehr aufgebrachten Fans von Ray, die so gar nicht über eine Beziehung der beiden glücklich sind.

Jill versus Julia

Jill ist 16; Julia erst 14 als sie Romeo kennen lernt. Dabei war Jill noch nie verliebt ebenso wenig Julia, die ja auch noch sehr jung ist.

Jill ist ab dem ersten Treffen am Waffelstand hin und weg von Ray und sie fühlt die ersten Schmetterlinge im Bauch. Die beiden essen Waffeln zusammen und lachen, als Jill Ray mit Waffel-Puder bestäubt.

Julia trifft Romeo zum ersten Mal auf einem Fest ihres Vaters, wo sie eigentlich ihren zukünftigen Mann kennen lernen soll. Romeo ist sofort fasziniert von ihr und auch Romeo ist wie verzaubert. Im Gegensatz zu Jill erfahren sie relativ schnell, dass sie aus verfeindeten Familien stammen.

Das Auf und Ab

Sowohl Romeo und Julia als auch Jill und Ray durchlaufen Höhen und Tiefen. Beide Paare werden durch die Umstände geprägt. Bei Romeo & Julia sind es Familie und Freunde, die gegen eine Beziehung der beiden sind, denn Capulets und Montagues sind nun mal Totfeinde!

Bei Jill und Ray sind es hauptsächlich Freunde, die das Ganze aus verschiedenen Gründen misstrauisch betrachten, sei es Rays Berühmtheit, sei es auch einfach aus Neid, weil Jill einen berühmten Sänger kennen gelernt hat. Aber am Drastischsten sind sicherlich Rays Fans, die Jill ja auch verschiedenen Wegen angreifen. 

So entsteht bei beiden Geschichten eine gewisse Tragik.

Morgen geht es weiter bei Ingrid und Sarah!

***********************************************************

Gewinnspiel

Ihr habe die Chance 3 x je ein Exemplar von Don`t kiss Ray zu gewinnen!

Bitte beantwortet folgende Frage:
Was haltet ihr von einem gewissen Auf und Ab & Drama in Liebesgeschichten? Bitte begründet Eure Meinung in 2-3 Sätzen.

Teilnahmebedingungen:

  • Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen 
  • Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • in Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht 
  • Keine Haftung für den Postversand 
  • Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen  
  • Es ist nur ein Gewinn pro Haushalt möglich
  • Teilnahme bis 07.05.17, 23:59 Uhr, möglich