Herzlich Willkommen bei der Blogtour zu Brennende Herzen – Dark River!

Gestern konntet ihr bei Jennifer die Charaktervorstellung genießen, heute geht es bei mir um das Thema Genmanipulation.


Spätestens seit Dolly ist das Klonen und damit die Genmanipulation in den Fokus gerückt. Im Bereich der Gentechnik fallen Methoden und Verfahren der Biotechnologie, die auf den Kenntnissen der Molekularbiologie und Genetik aufbauen. Dabei werden gezielte Eingriffe in das Erbgut vorgenommen und dieses gezielt verändert.
Gentherapie bietet viele Möglichkeiten. Gentechnik wird vielfältig eingesetzt, um z.B. Pflanzen widerstandsfähiger gegen Schädlinge zu machen, so dass die Ernten reichhaltiger ausfallen. Aber Gentechnik wird auch bei der Herstellung von Medikamenten oder in der Gentherapie verwendet. Klassischerweise wird versucht, ein krankes durch ein gesundes Gen zu ersetzen.
Auch in Brennende Herzen Dark River, welches in der Zukunft spielt, spielt Genmanipulation eine wichtige Rolle. Ressourcen sind karg und rar und der intelligente Einsatz von Genmanipulation kann z.B. Hungersnöte lindern oder Krankheiten heilen. 

Doch wie weit darf man gehen, in dem was möglich ist und in dem, was noch ethisch ist? Darf man sich sein Wunschkind designen mit Wunsch-Augenfarbe, Haarfarbe etc.? Darf man den perfekten Soldaten erschaffen?
Im Februar 2016 ging die Meldung durch die Presse, dass Groß-Britannien als eines der ersten Länder Genversuche an menschlichen Embryonen erlauben will und Gene gezielt verändert werden. Diese Entscheidung hat die Diskussion über Genversuche an Menschen erneut entfacht, denn das Verändern der DNA ist sehr umstritten.

Einige dieser Fragen werden in Brennende Herzen aufgegriffen und ich finde das Thema sehr spannend!

Morgen geht es weiter bei Beate mit dem Thema „Aufbau einer Dystopie„.


Gewinnspiel
Gewinnen könnt ihr eine signierte Taschenbuchausgabe von „Brennende Herzen – Dark River“ inkl. signiertem Lesezeichen. 

Um beim Gewinnspiel mitzumachen, müsst ihr mindestens einen der 6 Beiträge während der Blogtour auf den entsprechenden Blogs kommentieren. Für jedes Kommentar erhaltet ihr 1 Los. Kommentiert ihr alle 6 Beiträge, habt ihr am Ende 6 Lose. Das heißt, euer Name ist gleich 6 Mal in der Lostrommel.
Bitte beantwortet folgende Frage:
Wie steht ihr zum Thema Genmanipulation? Haltet ihr es für eine gute Sache?

Teilnahmebedingungen:
Ab 18 Jahre, kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
Gewinn nur möglich mit Postanschrift innerhalb Deutschland und EU.
Versand erfolgt per Büchersendung.

Bis.