Audible

Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Das Haus Baylor besteht nun einige Jahr und Catalina ist zur Herrin des Hauses aufgestiegen. Als die Mutter und Schwester einer Freundin ermordet wird, ist Catalina fest entschlossen, diesen Mord aufzuklären und sticht in ein Wespennest. Ausgerechnet Allesandro Sagredo, gefährlich und tödlich, scheint ebenfalls in den Fall verwickelt zu sein. Catalina ist entschlossen, ihr Haus zu schützen und auch Allesandro zu widerstehen…

Catalina ist nun die Herrin ihres Hauses und versucht, ihrer Rolle gerecht zu werden. Ihr Talent, andere zu betören, ist ein zweischneidiges Schwert, denn betört sie zu viel, kann das tödlich enden. Doch genau diese Fähigkeit muss sie einsetzen, um den Mord an der Familie ihrer Freundin aufzuklären.

Die Story ist wieder sehr spannend aufgebaut. Man merkst schnell, dass Catalina hier in ein Wespennest sticht. Ihre Ermittlungen werden behindert und ausgerechnet ihr ehemaliger Schwarm Allesandro Sagredo scheint ebenfalls in den Fall verwickelt zu sein. Dieser hält einige Überraschungen bereit und Catalina muss erkennen, dass sie ihren Schwarm bisher nicht wirklich gekannt hat.

Es gibt viele Kämpfe und Action, aber auch im Hintergrund wird fleißig integriert und versucht, Catalina aufzuhalten. Am besten hat mir ihre Loyalität gefallen. Catalina tut alles für ihre Familie und Freunde, selbst wenn sie sich in tödliche Gefahr begibt.

Allesandro flirtet ungehindert mit Catalina und hat mich damit mehrfach zum Schmunzeln gebracht. Ich fand die Story durchweg spannend!

Ich liebe die Hidden Legacy Reihe. Dieses Mal steht Catalina im Vordergrund, die inzwischen die Herrin des Hauses Baylor ist. Sie muss einen gefährlichen Mord aufklären und bekommt es dabei mit einem mächtigen Gegner zu tun.