Kostenloses Exemplar, damit automatisch laut „die-medienanstalten“ Werbung. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt meiner Rezension.

Ruby Fairygale ist 13 und lebt auf einer kleinen Insel in Irland bei ihrer Großmutter. Sie unterstützt sie bei der Pflege ihrer tierischen Patienten und zusammen hüten die beiden ein großes Geheimnis: Nicht nur Tiere sondern auch magische Wesen werden von ihnen verarztet. Als zwei Fremde auf die Insel kommen, scheinen die Fabelwesen in Gefahr zu geraten…

Ruby ist 13 und ein Findelkind. Ihre Großmutter fand sie damals am Strand und hat sie bei sich aufgenommen. Ruby liebt das Leben auf der kleinen Insel, sie fühlt sich nur manchmal etwas einsam, weil es keine anderen Kinder und Jugendlichen in ihrem Alter gibt.

An Ruby besonders gut gefallen hat mir ihre fröhliche Art. Sie trägt gerne bunte Klamotten und packt gerne mit an. Die größe Freude macht ihr das Versorgen der Tiere und besonders der Fabelwesen. Dafür hat sie ein richtiges Händchen entwickelt und mir hat gut gefallen, wie ihre Großmutter und sie Hand in Hand arbeiten.

Auch bei den magischen Wesen wird es kreativ. Hier gibt es Kobolde, Feenhunde, aber auch Banshees und alle verlassen sich auf Ruby und ihre Großmutter. Dabei hat die Autorin die typischen Eigenheiten der Fabelwesen mit eingebaut, z.B. das Kobolde gerne Witze reißen und einen Goldtopf hüten.

Trubel kommt auf als der 14-Jährige Noah mit einem Betreuer auf die Insel kommt. Alle Inselbewohner sind furchbar neugierig und wollen mehr erfahren. Ich möchte hier aber nicht zu viel verraten.

Die Inselbewohner haben mir auch sehr gut gefallen. Sie haben alle ihre kleinen Eigenheiten und kennen sich natürlich sehr gut untereinander. Doch wer sich gut kennt, kabbelt sich auch mal gerne. Das bringt auch einen kleinen Schuss Humor mit in die Geschichte.

Rubys erstes Abenteuer hat mir gut gefallen. Ruby ist ein sehr engagiertes Mädchen. Die Autorin bringt noch etwas Humor und Spannung in die Geschichte, aber auch Familie und Freundschaft kommen nicht zu kurz.

4 Sterne Bewertung