Die zwei Buchmessentage flogen für mich sehr schnell vorbei und ich bin immer noch überwältigt von all den Eindrücken und von all den lieben Menschen, die ich treffen dürfte!!! Ich habe auch gaanz viele Fotos gemacht, es ist fast, als wärt ihr live dabei (hoffe ich zumindest) ;-D

Ramona & ich, Copyright D. Schaadt

Beim Schlendern durch die Messehallen vor meinem erstem Termin bin ich als erstes der lieben Ramona von Kielfeder in die Hände gelaufen. Wir kennen uns jetzt schon seit fast 2 Jahren, denn wir waren 2014 offizielle Blogger der LoveLetter Convention 🙂

Um 10 Uhr hatte ich dann einen Termin bei der lieben Hilke von Chicken House/Carlsen. Aber dafür wird es einen extra Post geben, denn die liebe Hilke hat mir verraten, auf was wir uns im Liebesromanbereich freuen dürfen!!!

Um 11 Uhr stand dann das Randomhouse Bloggertreffen an! Diesmal war die Zahl auf 100 Blogger begrenzt. Das Treffen eröffnet hat Sebastian Rothfuss, der Pressebetreuer von Blanvalet:

Sebastian Rothfuss, Copyright: D. Schaadt

Natürlich hat man sehr viele liebe Blogger getroffen. Besonders gefreut habe ich mich über Anette von Katze mit Buch & Natalie von Memories 🙂

Natalie & Anette, Copyright D. Schaadt

Zudem gab es zum ersten Mal eine Interviewaktion. Lustigerweise hatte die liebe Lena die Liebesromanautorin Sabine Zett „erwischt“ während ich ursprünglich einen Krimiautor hatte. Doch Lena hat mit mir getauscht, so dass ich mich gleich auf zu Sabine Zett machte 🙂

Neben Kinderbüchern schreibt Sabine Zett humorvolle Frauenromane:

Cover: Blanvalet, Quelle

Und hier ist mein Foto mit der sehr sympathischen Autorin:

Sabine Zett & ich, Copyright D. Schaadt

Um 12 Uhr ging es weiter zum inoffziellen Bookshouse Treffen. Die liebe Silke hat netterweise ein Treffen mit einigen Bookshouse Autoren ins Leben gerufen, was mich wahnsinnig gefreut hat!!!!

Und hier seht ihr die liebe Silke (rechts im Bild) neben Autorin Leonie Lestella und Romantic Suspense Autorin Jane Luc (Jana Lukaschek).

Copyright D. Schaadt
Copyright D.schaadt
Cover: bookshouse

Auch Natalie Regier war auf dem Treffen zu finden. Die junge, sehr sympathische Autorin hat gerade frisch bei Bookshouse „Mit dem Pfeil in die Liebe“ veröffentlicht!

Natalie Regier, Copyright D.Schaadt

Zwei weitere tolle Autorinnen waren Alana Falk mit ihrer Veirrt-Reihe und Melanie Rush,
deren zweites Band Love lost gerade beim Sieben Verlag erschienen ist.
Beide waren sehr nett und ich fand es super, dass man wirklich
entspannt, plaudern konnte!

Alana & ich, Copyright D.Schaadt

Auch von Melanie habe ich gleich mal ein Foto gemacht:

Copyright D.Schaadt

Um 13.30 Uhr war ein Treffen einiger Sieben Verlags Autoren angesetzt. Zusammen mit Jacky von Jackys Bücherregal und Melanie habe ich mich auf zum Treffen gemacht!
Besonders gefreut habe ich mich auf das Autorenduo Kim Henry. Die zwei schreiben soooo unterschiedliche Bücher, aber sie sind alle toll!!!! Ich hatte Remember Ryan dabei, welches ich mir gleich signieren habe lassen!

„Kim Henry“, Copyright D.Schaadt

Die liebe Melanie, die Mädels vom Sieben Verlag und Anja von Zwiebelchens Plauderecke!

Copyright D.Schaadt
Jane Christo, copyright D. Schaadt

Jane Christo / Christine Thomas, deren Act of Love Serie und deren paranormale Serie „Der Erzdämon“ ich super finde, habe ich auch zum ersten Mal getroffen!!!! Bald erscheint auch ein neues Buch von ihr, welches auch eher im Mafia-Umfeld spielt, ich bin sehr gespannt!!!!

Um 14.30 Uhr ging es weiter zum Blogger Kaffeeklatsch von u.a. Marah Woolf, Poppy J. Anderson, Katrin Koppold, Kira Gembri, Hannah Siebern uvm.

copyright D. Schaadt

Ich muss gestehen, dass wir hier nicht so lange geblieben sind, weil einfach so wahnsinnig viel los war! Rechts seht ihr Nikola Hotel und unten sind Hannah Siebern, Kira Gembri (bald erscheint ein neues Buch von ihr!) und Marah Woolf zu sehen!

copyright D. Schaadt

Und auch Poppy hat fleißig signiert!

copyright D. Schaadt

Zwischendurch bin ich beim Autorensofa vorbei gelaufen. 42 tolle Autoren haben sich zusammengeschlossen und diesen Stand initiiert. Getroffen habe ich Carin Müller, nicht zu sehen waren die liebe Katja Piel (bzw. dich habe ich von weitem im Gespräch gesehen), Michelle Schrenk oder Melissa Schwermer.

Um 15.30 Uhr hatte ich ein Interviewtermin beim Loewe Verlag mit der Autorin Imgard Kramer, die den sehr interessanten Jugendroman „Am Ende der Welt traf ich Noah“ geschrieben hat (Interview folgt)! Dort traf ich auch die sehr sympathischen Schlunzenmädels

Hier seht ihr Irmgard Kramer neben der lieben Isabel vom Loewe Verlag:

Copyright. D.Schaadt

Meine Interviewpartner, die Schlunzenbücher-Mädels 🙂

Copyright. D.Schaadt

Und der letzte Termin des Tages war um 17 Uhr eine Signierstunde u.a. mit Jennifer Wolf (Morgentau!!!!) und Stefanie Hasse (Book Elements :-))
In der Schlange habe ich die sehr sympathische Jenny mit ihrem Freund kennengelernt und wir haben festgestellt, dass wir einen sehr änlichen Lesegeschmack haben!

Hier Jennifer und ich (lest Morgentau ;-))

Copyright. D.Schaadt

Hier Christine Milmann („Seth – Als die Sterne fielen„), Jennifer Wolf und Stefanie Hasse:

Copyright. D.Schaadt

Und am Ende haben wir noch ganz spontan Teresa Sporrer getroffen:

Copyright. D.Schaadt

Um 19 Uhr war ich sehr glücklich aber auch sehr kaputt daheim.