Auch der Messesamstag begann früh, denn um 9.30 Uhr war ich mit der sehr lieben Bianca Iosivoni verabredet, nachdem wir uns auf der LoveLetter Convention nur ganz kurz gesehen haben. Und während wir so gemütlich quatschend durch die Halle 3.0 gelaufen sind, sind wir spontan niemand anderem als Laura Kneidl über den Wege gelaufen 🙂

Bianca & Laura, Copyright D.Schaadt

Ein spontaner Halt am Mira-Stand (ok, ich wollte ein Autogramm von Laura ;-)) hat zu einem Spontantreffen mit Katja und Julius (Presse Mira) geführt ;-D

Laura, Katja, Julius, Copyright D.Schaadt

Da war es allerdings schon fast Zeit für das carlsen Impress Treffen, welches ja draußen stattgefunden hat! Die Autoren hatten sich unter die Menge gemischt und es war gar nicht sooo einfach, jemand bestimmtes ausfindig zu machen.

Copyright D.Schaadt

Um 11 Uhr gab es eine Signierstunde von Selection Autorin Kierra Cass. Die Schlange war mir dann doch etwas zu lang, aber ein Foto von Kierra hab ich trotzdem gemacht 🙂

Kierra Cass, Copyright D.Schaadt

Um 12 Uhr stand nämlich das Piper Bloggertreffen auf dem Programm, zu dem auch Autorin Jennifer Estep, die Autorin von Black Blade, Mythos Academy und der Elemental Assassins Serie, eingeladen war.

Jennifer war sehr nett und natürlich und hat viele Fragen beantwortet. Sie erzählte u.a., dass sie immer ein paar Tage braucht, um Abschied von ihren Figuren zu nehmen und dass es für sie keinen großen Unterschied macht, ob sie für Erwachsene oder Jugendliche schreibt, da sie immer die gleichen Elemente wie starke Frauenfiguren, Fantasyelemente etc. verwendet. Inspiration bekommt sie von Fernsehserien, aus dem Alltag, also aus allen möglichen Situationen. Black Blade ist übrigens eine Trilogie und der dritte Teil ist sogar schon geschrieben!

Jennifer Estep, Copyright D.Schaadt

Vor dem nächsten Termin hatte ich noch etwas Zeit und bin spontan zum Bloggertreffen von Drömer-Knaur gegangen. Und dort habe ich nicht nur Gabriella Engelmann, sondern auch Susanne Ernst und Michaela Grünig getroffen, 3 richtig tolle Autorinnen. Und die liebe Beate von Buchplaudereien hat die Runde komplettiert. Wir haben ganz gemütlich geplaudert und ich habe u.a. gelernt, dass Susanna sehr gut backen kann und nicht viel Schlaf braucht 🙂

Michaela, Susanna, Gabriella, Copyright D.Schaadt
Susanna & ich, Copyright D. Schaadt

 
Um 14 Uhr ging es dann weiter zum Lovelybooks Treffen. Es war seeeehr viel los (siehe oberes Bild) und es gab einen richtigen Kampf um die Goodie Taschen. Zum Glück wurde es etwas angenehmer, als die verteilt waren und ich habe einige Freunde entdeckt (*winke Karin, Cindy & Anja*). Besonders gefreut habe ich mich über Autorin Martina Gercke, denn da sie in Hamburg wohnt, bekomme ich sie nur selten zu Gesicht! Ihr neues Buch „Liebe im Schottenrock“ ist frisch erschienen!

Celina von Bookeauty habe ich letztes Jahre auf der Messe kennengelernt und hab mich total gefreut, sie wieder zu sehen. Ira von Jades Bücherstube kenne ich von unseren monatlichen Treffen und wir haben auch gleich mal ein Foto zusammengemacht 😉

Nach dem Lovelybooks Treffen habe ich mich sehr spontan entschlossen, noch zu einer Signierstunde von Carrie Price und Ally Taylor zu gehen. Die beiden sind ja immer ein Garant für gute Laune und so war es auch diesmal einfach nur Entertainment, den beiden zuzuhören!

Carrie Price, Ally Taylor, Copyright: D.Schaadt

Danach war ich so kaputt, dass ich mich auf nach Hause gemacht habe 🙂 Danke an alle, die den Tag unvergesslich gemacht haben!!!! <3