Cover: Piper

Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-31173-1
Buch: 10,00 EUR
Hier geht`s zur Seite des Piper Verlags

Sasha hat einen Albtraum hinter sich, denn sie wurde von einem Serienkiller gefangen gehalten und entkam als einziges seiner Opfer. Nun kehrt sie nach 10 Jahren in ihre Heimatstadt zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen und ihren Traum zu verwirklichen und es eines Tages zu übernehmen. Doch hier warten nicht nur alte Freunde sondern auch ihr Ex, Cole, der inzwischen beim FBI arbeitet. Und erneut scheint ein Mörder umzugehen…
Sasha hat das Grauen mit Hilfe einer Therapie halbwegs hinter sich gelassen, trotzdem erfüllt es sie mit Beklemmung, an ihren Heimatort zurückzukehren, wo sie einem Serienkiller in die Hände fiel. Sie möchte im Hotel ihrer Mutter mit helfen und sie unterstützen. 

Ich habe schon einiges an Fantasy von der Autorin gelesen, aber noch keinen Romantic Thrill. Ich finde, das ist der Autorin gut gelungen. Die Liebesgeschichte spielt sich zwischen Sasha und ihrem Ex-Freund, Cole ab. Mit diesem war sie schon vor ihrer Entführung zusammen, doch dann brach der Kontakt ab. Inzwischen ist er FBI-Agent und beide konnten ihre Beziehung und Liebe nie richtig hinter sich lassen. Als sie sich wieder begegnen, kommen sie sich langsam wieder näher.
Auch an Spannung wird einiges geboten. Es beginnt mit merkwürdigen Sachbeschädigungen, doch es wird auch eine Frau entführt. Die Spannung wird langsam gesteigert und auch Sasha wird immer beklemmter und bekommt es langsam mit der Angst zu tun.
Die Auflösung hat mich schon überrascht, auch wenn ich eine leise Vermutung hatte. Das Motiv, sofern überhaupt vorhanden, konnte ich nicht nachvollziehen. Andererseits ging die Auflösung auch eher Richtung „jemand ist einfach nicht richtig im Kopf“, weniger Richtung „methodische Planung“. Ich bin mir aber nicht sicher, wie sehr man diese Verrücktheit vor seinem Umfeld verbergen kann. Hätten die Menschen, die dem Täter nahe stehen, nicht doch etwas merken müssen? Das war noch ein Punkt, wo ich nicht sicher war, wie glaubwürdig er ist.
Hier zeigt Jennifer L. Armentrout ihre Vielseitigkeit als Autorin, denn auch der Romantic Thrill ist ihr wirklich gelungen und bietet sowohl Spannung als auch eine schöne Lovestory.