Ihr Lieben, vielleicht habt ihr es gemerkt, auf meinem Blog und Instagram ist es zur Zeit etwas ruhiger geworden. Das liegt zum einen daran, dass ich im Moment nicht sooo viel lese und damit auch weniger zu berichten habe. Zum anderen stecke ich meine Energie gerade eher ins Kochen, backen und in den Sport.

Das macht mir aktuell wahnsinnig Spaß, ich probiere viele neue Rezepte aus und koche generell viel mehr und seitdem das Fitnessstudio wieder auf ist, bin ich auch dort regelmäßiger zu finden. Ein Highlight in diesem Monat war der runde Geburtstag meines Mannes, den wir im engen Kreis gefeiert haben.

Und weil wir dringend durchatmen mussten, sind wir Ende Mai noch für ein paar Tage nach Mallorca geflüchtet, als hier Massen von Regen runtergekommen sind 🙂 Das hat uns richtig gut getan!!!

Ich hoffe, es geht euch allen gut, bitte passt auf euch und eure Lieben auf.

Mein Highlight im Juni 2021

Lesetechnisch haben mir alle Bücher gut gefallen! Besonders gefühvoll fand ich „Mit dir bin ich unendlich“ von Mila Summers, das Buch hat mir total gekriegt! Eher ungewöhnlich fand ich Aschehonig. Die Autorin hat hier eine Zukunft kreiert, in der sich die Umwelt gegen die Menschen wendet und zurückschlägt.

Besonders toll fand ich diese beiden Titel:

Die Welt, die Marah Woolf in Sisters of the moon kreiert hat, hat mich wieder sehr gefesselt. In Band 2 spitzt sich die Lage der drei Hexenschwestern rund um Vianne zu und sie werden zu Gefangenen der Dämonen. Doch wer ist Freund und wer ist Feind?

Gebieter der Schatten ist der erste Teil einer Trilogie und unabhängig von ihrer Edingaard Reihe lesbar. Der Schreibstil ist fesselnd und der Protagonist kämpft mit der Dunkelheit, die ihn zu verschlingen droht.

Alle gelesenen Bücher

Kennt ihr eines der Bücher? Verlinkt mir auch gerne eure Leselisten!