auf ewig mein

Erschienen: Februar 2018
Seiten: 368 Seiten
ISBN: 978-3-8466-0058-0
Buch: 15,00 EUR
Hier geht`s zur Seite des Lübbe Verlags

 

Anna und Sebastiano stehen vor neuen Herausforderungen: Die Zeitmaschine wird gestohlen und einer der Alten verwickelt Anna in ein tödliches Spiel. Plötzlich spielen Anna und Sebastian gegen die Zeit und müssen dabei im Jahr 1873 auch noch schwierige Aufgaben erfüllen. Dafür haben sie aber nur 80 Tage Zeit….

 

Annas und Sebastians Leben scheint zur Ruhe gekommen zu sein. Doch diese währt nicht lange, denn die Zeitmaschine wird gestohlen und ausgerechnet einer der mysteriösen Alten sucht Anna aus und fordert sie zu einem tödlichen Spiel auf.

Dieses führt Anna und Sebastian einmal rund um die Welt und zwar im Jahr 1873. Diese Reisen haben mir gut gefallen, denn so bekam man sehr viele Schauplätze als Leser zu sehen und auch die Verhältnisse im Jahr 1873 wurden schön beschrieben. Die Idee „in 80 Tagen um die Welt“ als Anlehnung als Jules Verne fand ich kreativ umgesetzt und Eva Völler hat es definitiv geschafft, der Geschichte eine ganz eigene Note zu verleihen.

Der Einsatz ist sehr hoch, was für viel Spannung sorgt. Zudem gab es einige interessante Nebencharaktere und Oleg und Fatima, die beiden Zeitreise-Schüler, sind sowieso wie Feuer und Wasser. Sie sorgen immer wieder für kleine Schmunzler und für absolut unpassendes Benehmen. Fatima flirtet als Haremsdame teilweise was das Zeug hält während Oleg als waschechter Wikinger am Liebsten alles Niederschlagen würde. Natürlich mag das auch etwas stereotyp und einseitig sein, ich fand es aber für die Zielgruppe angemessen und definitiv unterhaltsam.

Trotz vieler positiver Aspekte plätscherte für mich die Handlung auch stellenweise dahin, was ich ein bisschen schade fand. Manchmal waren die Beschreibungen für meine Geschmack etwas zu ausschweifend und ich hätte mir mehr Action gewünscht.

 

Auf ewig mein schickt Anna und Sebastian einmal rund um die Welt und den Leser gleich mit dazu. Das hat mir gut gefallen und ist definitiv unterhaltsam.

Band 1: Auf ewig dein Time School