Herzlich Willkommen beim 23. Türchen des Blogger-Adventskalenders von Oetinger!

Alle Türchen des Adventskalenders findet ihr hier!
Bei mir dreht sich heute alles um Federherz!
Protagonistin:
Mischa, 14 Jahre alt


Schauplatz & Atmosphäre:
ein ungewöhnliches Internat, „Hainpforta“, mit Gruselfaktor
Genre:
Young Adult, Verliebt sein, Gruselfaktor

Schreibstil:
Sehr bildhaft mit tollen, atmosphärischen Beschreibungen des Internats und der Umgebung

Um was geht es:
Mischa ist 14 und alles andere als angepasst. Sie ist ziemlich mutig und hat kein Problem, auch mal dem ein oder anderen Lehrer zu widersprechen. Als ihre Schule abbrennt werden alle Schüler auf andere Schulen verteilt und ausgerechnet Mischa landet mit zwei anderen Schülern auf dem merkwürdigen Internat im Wald. Schon bald fühlt sie sich verfolgt und was hat es überhaupt mit dem Internat auf sich? Die Kleidung der Schüler sieht merkwürdig aus, die Fenster verdunkelt und überall am und auch im Gebäude wachsen Pflanzen…
Doch ein Blick auf Basil, einen ihrer neuen Mitschüler und Mischas Herz schlägt schneller. Leider ist Basils Verhalten Mischa gegenüber sehr widersprüchlich. Einmal unterhält er sich mit ihr und begleitet sie nach Hause; einmal ignoriert er sie wieder völlig. Und dann gibt es noch Mischas besten Freund, der sich mehr als Freundschaft von ihr erhofft…

Über die Autorin:
Elisabeth Denis wurde 1976 in Jena geboren und studierte Kunstgeschichte und Germanistik wechselte jedoch dann zu einem Schauspielstudium. Sie ist freiberufliche Schauspielerin und Sprecherin und lebt mit ihren zwei Kindern in einem alten Krankenhaus.


Gewinnspiel
Für euch gibt es heute insgesamt drei Exemplare des Buches zu gewinnen!

Um in den Lostopf zu springen, beantwortet in einem kurzen Kommentar folgende Frage: 
Wie war denn Eure Schulzeit? Gab es bei Euch auch einen „Gruselmoment“?
Alle Kommentare, die HEUTE, am 23.12.2016 eingehen, hüpfen in den Lostopf.

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Versand der Gewinner erfolgt aus logistischen Gründen in der ersten Januarwoche.