Heute ist die Blogtour zu Königin der Feen von Kathrin Lichters bei mir zu Gast!



Gestern habt ihr etwas über „Das Königshaus“ erfahren und heute geht es bei mir um das Thema „Verbotene Liebe“, denn diese spielt eine wichtige Rolle über alle drei Bände hinweg!

„Verbotene Liebe“ ist ein Motiv, welches häufig in Liebesromanen aufgegriffen wird. Man denke nur an Romeo und Julia, ein absoluter Klassiker für eine verbotene Liebesbeziehung und ein berühmtes Beispiel für Literatur und Film!

Oft liegt das Verbot der Liebesbeziehung in der Herkunft, weil die beiden z.B. auf völlig unterschiedlichen Schichten stammen. Hier muss ich an den Film Titanic denken mit Kate Winslet und Leo DiCaprio, der gleich zwei Dinge kombiniert: Einmal den Standesunterschied und zusätzlich den Aspekt, dass Kate schon vergeben, sogar verlobt ist.

Auch bei Lily und Rian sind Standesunterschiede vorhanden:
Lily wird in Band 1 vom normalen Mädchen zur Prinzessin der Feen und zur größten Hoffnungsträgerin ihres Volkes. Rian hingegen ist ihr Beschützer und Anführer des grünen Zirkels und damit ihr Leibwächter. Auch wenn dies durchaus eine Rolle spielt, ist es ist nicht der Grund, warum die beiden mit allen Mitteln gegen ihre Gefühle kämpfen.

Vielmehr ist es der Aspekt, dass Lily schon vergeben ist, zumindest theoretisch. Sie soll den Prinzen der Elfen heiraten, um endlich ihrem Volk Frieden zu bringen. Darum hat die Autorin auch eine spannende Legende gesponnen, welche die Wichtigkeit der Heirat und des Bündnisses noch mal verdeutlicht.

Die Folgen der verbotenen Liebe sieht man bei Rian und Lily: Beide versuchen ständig ihre Gefühle füreinander zu unterdrücken und fühlen sich innerlich zerrissen. Auch Eifersucht spielt eine wichtige Rolle. So ist Lily sehr eifersüchtig auf die hübsche Fee Naomi, die schon lange in Rian verliebt ist und immer wieder ihr Glück bei ihm versucht. 
Meghan ist die Fee, die vor allem Lily mit aller Macht bekämpft und droht, die Welt der Elfen und Feen komplett zu vernichten. Auch ihr Motiv ist die zwar nicht verbotene aber tragische Liebe zu Lancelot, der sie einst abwies, weil er Guinevere liebte. 

Generell nimmt die verbotene Liebe von Lily und Rian in Königin der Feen noch mal eine sehr interessante Wendung und es werden Wahrheiten enthüllt, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hätte, die aber alles verändern!

Ein klassisches Beispiel für Verbotene Liebe ist natürlich auch die Geschichte von Arthur und Guinevere, von der Euch Bella morgen erzählen wird in „Die wahre Geschichte von Arthur und Guinevere“!

Gewinnspiel:
Gewinnt 2 x je ein signiertes Printexemplar von Königin der Feen!

Bitte beantwortet folgende Frage: Welche verbotene Liebe in der Literatur oder im Film hat Euch besonders berührt und warum?
Je mehr Fragen ihr beantwortet um so mehr Lose könnt ihr sammeln.

Teilnahmebedingungen:- Ihr seid mind. 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis Eurer Erziehungsberechtigten.
Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail hinterlassen.
– Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
– Das Gewinnspiel endet am 06.03.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Keine Barauszahlung des Gewinns.