Diesen Monat habe ich einige außergewöhnliche Bücher gelesen, die mich begeistert haben, so dass ich absolut zufrieden mit diesem Lesemonat bin. Dieser wird leider von den Ereignissen in Paris überschattet, die mich geschockt haben, vor allem weil ich eine Woche vor den Anschlägen dort war. Denn es bedeutet, dass der Terror auch in Europa „angekommen“ ist #prayforparis

Doch zurück zu den buchigen Themen:

Top 5
„Märchenhaft erwählt“ ist der erste Teil einer wahrhaft märchenhaften Reihe, die mich begeistert hat!

Ein tolles Finale rund um Ari, ihren Dschinn Jai und die Dschinnkönige, die um die Macht kämpfen in Das Vermächtnis des Flammenmädchens!

Zauber des ersten Schnees ist eine wunderschöne Liebesgeschichte in der Weihnachtszeit, die mich sehr berührt hat.  

 

Ein Feuerwerk der Erotik und der Gefühle zwischen 3 außergewöhnlichen Charakteren: The Escorts Marc! 

Man merkt, dass sie die Königin des Romantic Thrill ist. Dornenmädchen bietet atemlose Spannung und eine kleine Liebesgeschichte, da fliegen auch 900 Seiten nur so dahin! 



Flop des Monats
Für mich reicht die Geschichte leider nicht an Nikkis und Damiens heran, „nur“ 3 Sterne.

Alle gelesenen Bücher inkl. Rezension im November 2015: