Cover: Sieben Verlag

Erschienen: Juli 2015
Ausgabe: großformatiges Taschenbuch
ISBN: 978-3-864435-15-7
Seiten: 300 Seiten
Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite des Sieben Verlags

Tinman erzählt eine schöne Cowboy-Liebesgeschichte.

Samantha folgt ihrem Freund in die USA und damit in ein Abenteuer. Tim arbeitet auf einer Ranch als Tierarzt und die beiden wollen demnächst heiraten und eine Familie gründen. Doch das Glück wird dadurch getrübt, dass Tim oft abwesend ist und wenig Zeit für Sam hat. Zudem begegnet sie auf der Farm auch dem schweigsamen Tinman, der ihr Herz schneller schlagen lässt.

Tinman ist eine süße Cowboy Lovestory, die mir richtig gut gefallen hat. Man begleitet Sam in ihr neues Leben und ich fand es sehr mutig, wie sie alles hinter sich lässt. Sie lebt sich auch recht gut ein und wird freundlich aufgenommen.


Hier begegnet sie auch dem schweigsamen Tinman, der zwar von allen geschätzt wird, aber eben kaum mit jemandem spricht. Toll fand ich die Perspektivwechsel. So schlüpft man auch in Tinmans Gedanken und merkt recht schnell, dass Tinman von seiner Vergangenheit verfolgt wird und unter schlimmen Albträumen leidet. Das ist auch der Grund für seine in sich gekehrte, schweigsame Art.

Es war so süß zu lesen, wie Sam durch diesen Panzer dringt und Tinman sie seinen „Engel“ tauft. *schööön* Es gibt so viele kleine romantische Gesten zwischen den beiden, dass jedes Romantikerherz höher schlagen dürfte. Natürlich gibt es noch die ein oder anderen Konflikte, die für Spannung sorgen und eine richtige Intrige.

Schöne Lovestory, die sich behutsam und langsam entwickelt, dafür aber umso mehr zu Herzen geht.