Cover: Knaur

Erschienen: März 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 432 Seiten
ISBN: 978-3-426-51666-9
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Drömer Knaur

Before we fall – Vollkommen verzaubert erzählt die Geschichte von Dominik und Jacey.

Dominic ist ein gefeierter Schauspieler und die Frauen liegen ihm zu Füßen. So hat er viele sexuelle Begegnungen…ohne jedoch mit einer diesen Frauen zu schlafen, denn seine Vergangenheit verfolgt Dominic.
Jacey hat die Nase voll von Männern. Wenn überhaupt, sucht sie jemanden, auf den sie sich verlassen kann und der es ernst mit ihr meint, das genaue Gegenteil von Dominic.
Als die beiden länger Zeit zusammen verbringen, kommen sie sich näher…doch kann daraus wirklich eine echte Beziehung wachsen?

Jacey ist eine sympathische, wenn auch etwas schusselige Protagonistin, die verzweifelt versucht, ihr Leben in geordnete Bahnen zu lenken. Sie stolpert in ein Missgeschick und wird zu Sozialstunden verdonnert und zwar ausgerechnet mit Dominic.


Dieser war mir anfangs nicht so sympathisch. Das Setting ist sehr sexuell aufgeladen, denn Dominic wohnt bei seinem Bruder Sin und beide feiern gern wilde Parties und vergnügen sich kunterbunt. Vieles ist nur angedeutet, wenn auch alles andere als blümchenmäßig, dennoch ist es ein wichtiger Aspekt von Dominics Leben, den er nutzt, um vor seiner Vergangenheit zu flüchten. Nach außen gibt er sich sehr kalt und abweisend, auch gegenüber Jacey, die nichts anderes als freundlich zu ihm ist.

Die „Beziehung“ der beiden ist daher auch sexuell geprägt, auch wenn sich Jacey mehr wünscht. Dennoch hat mir der romantische Aspekt gefehlt. Ja, Dominic hat schlimme Erlebnisse hinter sich und ich verstehe absolut, warum ihn das stark geprägt hat, dennoch stößt er Jacey so oft vor den Kopf, dass ich gar nicht verstehen kann, warum sie sich das alles gefallen lässt. Hier hätte ich mir aber viel früher ein Machtwort von ihr gewünscht. Zum Ende hin zeigt sie jedoch und zum Glück viel Durchsetzungsvermögen, was mir gut gefallen hat! 

„Vollkommen verzaubert“ war ich leider nicht, dennoch hat mir die Story von Jacey und Dominic gut gefallen. Der sexuelle Aspekt hätte für mich etwas mehr in den Hintergrund rücken dürfen, dennoch stimmt die Chemie zwischen den beiden.