Bild: Tintenelfe von https://tintenhain.wordpress.com

So ihr Lieben,

herzlich Willkommen beim 10. Türchen des Blogger-Adventskalenders! Ich freue mich sehr, mit vielen anderen Bloggern und initiiert von Tintenelfe beim diesjährigen Adventskalender dabei zu sein!

Dann wollen wir doch mal hinter das 10. Türchen schauen:

Und dahinter verbirgt sich ein leckeres Kuchenrezept und ein weihnachtliches Gewinnspiel!

Ich schwöre in der Weihnachtszeit auf den Bratapfelkuchen, der auch kalorienmäßig nicht zu sehr reinhaut:

Bild: Weight Watchers

Zutaten
120 g Halbfettmargarine
120 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise(n) Jodsalz
3 Stück Hühnerei/er
200 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
2 EL fettarme Milch, 1,5 % Fett
1/2 TL Zitronenschale, unbehandelt
1/2 TL Zimt
3 Tropfen Bittermandelaroma/-öl
100 g Marzipanrohmasse
60 g Rosinen
2 EL Rohrzucker, braun
2 EL (gehackt) Mandeln
8 Stück (klein) Äpfel, (z.B. Cox Orange)
1 TL Puderzucker

Zubereitung (von Weight Watchers):

Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren, dabei nach und nach Eier dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und mit Milch unterrühren. Teig mit Zitronenschale, Zimtpulver und Bittermandelaroma verfeinern.

Marzipanrohmasse in feine Würfel schneiden und mit Rosinen, braunem Zucker und Mandeln mischen. 40 g der Marzipan-Rosinen-Masse unter den Teig mischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) geben. Äpfel vom Kerngehäuse befreien und mit der restlichen Marzipan-Rosinen-Masse füllen.

Gefüllte Äpfel in den Teig drücken und Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 55 Minuten backen. Kuchen nach ca. 40 Minuten Backzeit mit Alufolie abdecken. Kuchen in der Form abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Gewinnspiel
Bis zum 17.12.13, 23:59 Uhr, könnt ihr folgende Preise gewinnen:

Bild: Weltbild

Weiße Weihnacht in Wyoming von Christine Feehan:
Ein verzaubertes Weihnachtsfest
Cole Steele ist nicht nur ein stadtbekannter Frauenheld – er steht auch im Verdacht, seinen eigenen Vater ermordet zu haben. Als er kurz vor Weihnachten die Tierärztin Maia trifft, von der manche behaupten, sie könne zaubern, verliebt er sich Hals über Kopf in die junge Frau. Tatsächlich scheint es, als könnte Maia nicht nur Pferde, sondern auch Menschen verzaubern. Nicht zuletzt Coles jüngeren Halbbruder Cole, der nach dem Tod des Vaters bei ihm eingezogen ist. Während der Schnee die Farm in Wyoming mit einem weißen Tuch bedeckt, bereiten sich die drei auf ein ganz besonderes Weihnachtsfest vor. (Klappentext Weltbild)

Artisan Bookmarks, Sterne

Kunstvolles Leseband mit Magnetschließe

Artisan Bookmarks sind elastische Lesebändchen mit einer magnetischen Metallschließe. Diese ist pulverbeschichtet und mit kurzen inspirierenden Weisheiten versehen.
Dieses clevere Lesezeichen hält Ihren „locus legendi“ fest und passt an jedes gängige Hardcover oder Taschenbuch. (Produkttext Weltbild.de)













Ihr wollt am Gewinnspiel teilnehmen? 
Dann hinterlasst mir bis 17.12., 23:59h, ein Kommentar und beantwortet folgende Frage:  
Was mögt ihr besonders an Weihnachten? (von Plätzchen backen über Weihnachtsmärkte bis zu den Geschenken, seid kreativ)

  • Für was möchtet ihr in den Lostopf hüpfen?
  • Bitte schreibt mir, wo & unter welchem Namen ihr meinem Blog folgt
  • Bitte hinterlasst auch eine Emailadresse oder schickt mir diese alternativ an fantasybookfan.2012@gmail.com, damit ich Euch im Gewinnfall benachrichtigen kann!

Bitte beachtet zum Gewinnspiel:
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungberechtigten. Keine Barauszahlung der Gewinne. Keine Haftung für den Postversand. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Schaut morgen unbedingt bei Buchstabenfängerin
vorbei, denn sie wird das 11. Türchen für Euch öffnen.