Erschienen: März 2018
Seiten: 160 Seiten
ISBN: 978-3-906829-71-5
Buch: 1,99 EUR (ebook)
Hier geht`s zur Seite des Sternensand Verlags

 

Die zweite Folge der Grimm-Chroniken schließt nahtlos an Teil 1 an. Will und seine Freunde erfahren mehr über Schneewittchen und man erfährt ebenfalls, wie es mit der Apfelprinzessin weiter geht!

Dieses Mal liegt der Fokus mehr auf Will und seinen beiden Freunden. Dabei scheint Will Teil des Märchens zu sein, auch wenn er das noch nicht so richtig akzeptieren kann. Man erfährt auch wesentlich mehr über Schneewittchen. Während sie hier eindeutig die „Böse“ in der Geschichte zu sein scheint, ist doch nicht alles so, wie es auf den ersten Blick aussieht. Das finde ich ja immer sehr spannend!

Die Autorin baut wieder einige interessante Wendungen und märchenhafte Elemente ein. Vom Hexenhaus von Hänsel und Gretel bis zu Kleinigkeiten wie blutroten Äpfeln finden sich viele Märchen-Elemente in der Geschichte wieder.

Auch Mary, unsere Apfelprinzessin, begleitet man wieder. Sie ist unsterblich in Dorian verliebt und ihre Liebe scheint sich gut zu entwickeln. Doch Dorian hat ein Geheimnis, welches Marys Leben völlig auf den Kopf stellen. Mary war mir an der ein oder anderen Stelle etwas zu gut, um wahr zu sein, aber trotzdem hat mir ihr Handlungsstrang gut gefallen.

Es geht definitiv interessant weiter und Schneewittchens Charakter fand ich sehr interessant. Man möchte auf jeden Fall wissen, wie es weiter geht.

4 Sterne Bewertung

 

 

Rezension zu Band 1: Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd