Cover: Impress

Erschienen: Dezember 2016
Ausgabe: ebook
ISBN: 978-3-646-60299-9
Seiten: 326 Seiten
Buch: 3,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Impress

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest… (Klappentext)

Bei diesem Impress-Sammelband taucht der Leser in 16 winterlich-weihnachtliche Geschichten ein, die alle Teil der Impress-Serienwelt sind. Das gibt Lesern, die manche Serien noch nicht kennen, die Möglichkeit, in die Geschichten und Welten reinzuschnuppern. Leider birgt es auch die Gefahr, dass manche Geschichte etwas belanglos bleibt, wenn man die Serie (noch) nicht kennt. So ging es mir mit der Phoenix-Geschichte. Man bekommt eine gute Idee von den Protagonisten und was die Phoenixe überhaupt sind, aber wirklich viel passieren kann auf diesen wenigen Seite nicht. 

Süß fand ich die Geschichte der Elfen Morgan und Alahrian, die unfreiwillig als Weihnachtselfen angeheuert werden und dabei auf ein ganz besonderes Kind treffen. Ebenso toll war die Geschichte aus der „Wanderer“-Reihe, wo es die Autorin schafft, ein kleine Preview auf die Serie und einige der Protagonisten zu geben.
So vielfältig wie die Serien und die Autoren sind, sind auch die Geschichten. Einige fand ich richtig toll, einige eher durchschnittlich (vor allem war es schwierig, wenn man die Serie gar nicht kannte), aber insgesamt haben sich alle Autorinnen bemüht weihnachtlichen bzw. winterlichen Flair zu verbreiten.
Winterlich-weihnachtliche Geschichten aus der Impress-Welt. Je nachdem, ob man die Serien schon kennt oder nicht, kann man tiefer in die Geschichten eintauchen.