Heutiges Thema des Top Ten Thursday von Steffis Bücherbloggeria

10 Bücher, die du während des Lesens kaum aus der Hand legen konntest

Puh, da muss ich ja wirklich mal in mich gehen 🙂


1) Die Rote Königin von Vicoria Aveyard

Mein Fazit:
Die rote Königin ist eine großartige Dystopie, bei dem man in Mares Welt eintaucht, die sich nach der Farbe des Blutes richtet. Der Satz „Jeder kann jeden verraten“ wird zum Leitbild für Mare und zu einer bitteren Wahrheit, der sie sich stellen muss, als sie alles daran setzt, den roten Widerstand zum Erfolg zu führen.














2) Light and Darkness von Laura Kneidl

Mein Fazit:
Light and Darkness erzählt eine paranormale Liebesgeschichte, die ich sehr innovativ fand und die ich so noch nicht gelesen habe (das will bei dem großen Markt etwas heißen). Die Dynamik zwischen Light und Dante war oft explosiv und ich wollte weiter und weiter lesen! Ein richtig tolles Buch!

3) Teamwechsel von Anna Katmore

Mein Fazit:
Wer auf der Suche nach einer süßen Liebesgeschichte mit locker-lustigem Schreibstil ist, sollte unbedingt zu TEAMWECHSEL greifen!
Volle Punktzahl!


4) Sommerkuss von Fabienne Siegmund
Mein Fazit:

New York wird in „Sommerkuss“ zum Ort der Märchen und Träume, in denen sich die 16-Jährige Rain plötzlich wiederfindet. Hier lernt sie den geheimnisvollen Christian kennen und muss gegen viele Gefahren antreten, um ihn letztlich zu retten. Dabei hat die Autorin so wundervolle Märchenelemente genutzt, sie aber immer mit etwas Neuem kombiniert, ich bin total begeistert!


Mein Fazit:
Ein richtiger Schatz im Bücherregal, der alles vereint, was ein tolles Buch haben muss: Humor, eine fantasievolle Geschichte, tolle Charaktere und eine süße Liebesgeschichte!

6) Die Seele des Ozeans von Britta Strauß

Mein Fazit:

Allein der Titel des Buches „Die Seele des Ozeans“ ist wunderbar gewählt. Ich bin hinein getaucht in die wunderbaren Beschreibungen des Meeres, die Britta Strauß gewählt hat und habe mich teilweise so gefühlt, als ob ich gerade neben den Protagonisten stehe. Ich habe mich in der Liebesgeschichte zwischen der todkranken Fae und einem geheimnisvollen Fremden verloren und viele Tränen bei einem bittersüßen Ende verdrückt. Ein Buch, das einem noch lange im Gedächtnis bleibt!



7) Days of Blood and Starlight von Laini Taylor
Mein Fazit:Dieses wundervolle bildgewaltige zweite Band hat mich total mit gerissen. Ich habe so mit Karou und Akiva mitgelitten, die beide ihre innere Stärke suchen, um für den Frieden zwischen ihren Völkern zu kämpfen, wo es für alle anderen nur noch den Krieg zu geben scheint. Und auch wenn ihre Liebe verloren scheint, so schimmert sie doch immer wieder durch. Dieses Buch ist ein Schatz, den ich am liebsten sofort noch einmal lesen will!

8) Malibu Blues von Kim Henry
Mein Fazit:Eine ergreifende, sehr bewegende Lovestory zwischen zwei Personen, die jeder für sich eigentlich gebrochen sind und doch zusammen wieder Hoffnung schöpfen. Ein wundervolles Buch, welches ich allen ans Herz legen möchte!

9) Dark Destiny von Jennifer Benkau
Mein Fazit:Ein wahnsinnig ergreifendes ehrliches Buch, welches mich sogar noch mehr als Dark Destiny in seinen Bann gesogen hat. Eine Geschichte, die absolut ergreifend ist und Hauptpersonen, die sich auf ihrem Weg in eine ungewisse Zukunft selbst verlieren, aber sich auch wieder zurückkämpfen. Absolut toll!


10) After Passion von Anna Todd
Mein Fazit:Hardin und Tessa sind für mich wie ein wahnsinniger Sog, der einen als Leser absolut in seinen Bann zieht. Dieses Spiel der Gegensätze, welches die Autorin hier meisterhaft umsetzt, dem kann man sich einfach nicht entziehen!!!
Kennt ihr die Bücher? Was war Euer Top-Buch, welches ihr nicht aus der Hand legen konntet?