Cover: Heyne Verlag

Erschienen: Februar 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 704 Seiten 
ISBN: 978-3-453-49116-8
Buch: 12,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite des Verlags

After Passion stammt aus einem Fanfiction Forum und ich war wahnsinnig neugierig auf den Erfolgshit aus den USA.

Tessa Young ist schon seit Ewigkeiten mit ihrem Freund Noah liiert und etwas traurig, dass sie ihn nun, mit dem Start der Uni, erstmal nicht mehr jeden Tag sieht. Doch Tessa ist perfekt durchorganisiert und entschlossen, alles unter einen Hut zu bekommen.
Hardin ist das absolute Gegenteil von Tessa: Er ist ein Bad Boy wie er im Buche steht, oft launenhaft und überall tätowiert. Doch er ist auch verdammt sexy und Tessa läuft ihm immer wieder über den Weg. Doch wie wird diese Bekanntschaft sie verändern?

Heiß, heißer, Hardin!!! Was für ein Buch, ich muss noch mal tief durchatmen! Tessa ist anfangs tatsächlich das absolute „good girl“ und obwohl sie nett wirkt, ist sie doch etwas streberhaft und einfach zu gut, um wahr zu sein. Sie ist schon ewig mit ihrem Freund Noah zusammen, Sex gibt es erst nach der Heirat und sie kleidet sich auch ziemlich konservativ.


Hardin hingegen lässt glaube ich jedes Herz höher schlagen. Er ist Sex auf zwei Beinen und lässt nichts anbrennen. Tessa bringt er mit seinen Sprüchen regelmäßig auf die Palme, trotzdem kann sie sich ihm nicht entziehen. Im Laufe der Geschichte kristallisiert sich jedoch eines raus: Hardin braucht Tessa. Er braucht sie wie die Luft zum Atmen, denn nur sie kann z.B. seine Albträume bezwingen. 
Doch auch Tessa macht eine Wandlung durch. Sie wird offener und auch lockerer und lässt sich immer tiefer in Hardins Bann ziehen. Und diesem Sog kann man sich auch als Leser nicht entziehen, ich wollte weiter und weiter lesen!

Die Beziehung der beiden ist ein ständiges Auf und Ab und vor allem Hardin macht wahnsinnig viele Fehler und stößt Tessa immer wieder von sich. Gegen Ende hatte ich größte Hoffnungen, doch dann bringt die Autorin einen Knaller, wo ich ja fast vom Glauben abgefallen bin!!! Ich will, nein ich MUSS, unbedingt weiter lesen!!!!

Hardin und Tessa sind für mich wie ein wahnsinniger Sog, der einen als Leser absolut in seinen Bann zieht. Dieses Spiel der Gegensätze, welches die Autorin hier meisterhaft umsetzt, dem kann man sich einfach nicht entziehen!!!