Ich freue mich, dass ihr heute bei mir vorbei schaut! Heute gibt es im Rahmen der Aktion Blogger United einen kleinen Boxkampf „Buch versus Film“!
Gestern konntet ihr übrigens bei Mella mitdiskutieren zum Thema: Wie hat sich das Leseverhalten im Laufe der Jahre geändert? (Bezug auf Genrewahl)

Viele erfolgreiche Romane dienen als Grundlage für Verfilmungen. Und warum auch nicht? Was als Buch überzeugt hat, soll nicht nur begeisterte Leser ins Kino locken. Vor allem Jugendromane und Dystopien sind gerade sehr beliebt bei den Regisseuren, ob Kersin Giers Rubinrot, City of Bones von Cassandra Clare, Die Tribute von Panem uvm. Aber auch Klassiker finden den Weg ins Kino wie „Das Parfüm“ oder der Erotikbestseller Shades of Grey. Leider hält das Filmergebnis nicht immer, was das Buch verspricht oder umgekehrt.

Deswegen tretet ein in den heutigen Boxkampf Buch versus Verfilmung und stimmt mit ab!!!!

Es treten im Bereich Fantasy & Dystopien an:
1) Biss zum Morgengrauen
Als Buch ein Bestseller und der Durchbruch für Stefanie Meyer. Die Kritiken für den ersten Teil blieben gemischt, auch wenn sich das Einspielergebnis durchaus sehen lassen kann: Der Film spielte in den USA ca. 192,7 Millionen US-Dollar ein, weltweit betrugen die Filmeinnahmen 392,6 Millionen US-Dollar (Quelle Wikipedia).

Quelle
 versus
Quelle: carlsen verlag
Meine Meinung:
Ich persönlich habe erst die Biss-Bücher gelesen und ja, ich bin ein Fan 😉 Dagegen haben mich die Filme nicht umgehauen, vor allem Robert Pattinson nicht, so habe ich mir Edward nicht vorgestellt 😀 Eure Meinung?

2) Die Tribute von Panem
Der Filmerfolg war überwältigend. Bei Produktionskosten von 78 Millionen US-Dollar spielte der Film 691,2 Millionen US-Dollar ein.[1] In den Vereinigten Staaten ist er auf der Liste der erfolgreichsten Filme auf Platz 13 (Quelle Wikipedia)

 versus
Quelle: Oetinger Verlag
 Mich hat Band 3 der Reihe buchtechnisch nicht mehr so vom Hocker gehauen, aber grundsätzlich gefällt mir hier beides: Bücher und Filme.

3) Der Herr der Ringe 
Für mich ein großartiges Fantasy-Epos:
„Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkle zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.“

versus
Ich fand die Bücher wirklich großartig und sehr detailreich, aber auch die Filme gefallen mir sehr gut, obwohl da natürlich das ein oder andere Detail rausgestrichen wurde. Eure Meinung? 

JETZT IST EURE MEINUNG GEFRAGT:

1) Shades of Grey
Nachdem der Film gleich fünfmal die „Goldene Himbeere“ abgesahnt hat u.a. als schlechtester Film des Jahres (Quelle: Spiegel.de), bin ich gespannt, ob jemand was Positives zu berichten hat 😉

 versus

Quelle: Goldmann
 Ja, ich habe tatsächlich Band 1 & 2 gelesen (Band 3 dann nicht mehr), ich fand es auch nicht sooo schlecht. Das Ganze als gehypter Film? Hat mich nicht überzeugt und habe ich mir daher nicht angeschaut. Umso gespannter bin ich auf Eure Meinung!

2) Der Marsianer
Hier spielen Matt Damon und Jessica Chastain die Hauptrolle. Am Eröffnungswochenende konnten in den USA und Kanada rund 49 Mio. EUR eingespielt werden (Rang 1). In Deutschland wollten rund 299.000 Besucher de Film sehen, das entspricht nach dem Eröffnungs-Wochenende Platz 4. (Quelle focus.de)

versus
quelle: Heyne Verlag
Ich habe den Film gesehen und fand ihn interessant und gut gemacht. Ich wusste um ehrlich zu sein gar nicht, dass es ein Buch dazu gibt. Hat das jemand gelesen? Wir bewertet ihr Film versus Buch?
3) Die fünfte Welle
Hier habe ich eine Zahl von Ende Januar 2016 gefunden:
Die Produktionskosten belaufen sich auf 38 Mio. Dollar, eingespielt hat der Film aber nur 10,7 Mio Dollar in den USA und weltweit 27 Mio. Dollar. Hier lagen die Erwartungen wesentlich höher. (Quelle)
 
  
 versus
Quelle: Goldmann
 Seufz, ich habe den Film im Kino gesehen und obwohl ich Dystopien sehr mag, war ich doch recht gelangweilt. Von der anderen Seite erfährt man so gut wie nichts und wer die Bösen sind, dazu hatte ich schon ganz am Anfang eine Vermutung, die sich bestätigt hat. Ich habe schon gehört, dass das Buch richtig toll sein soll, habe es aber selbst nicht gelesen. Meinungen?

JETZT IST EURE MEINUNG GEFRAGT:

Morgen geht es weiter mit dem spannenden Thema Missgunst unter den Bloggern? Gibt es sie? Wie äußert sich das? und zwar hier:
https://booksonpetrovafire.blogspot.de

Alle Themen und die Idee hinter Blogger United könnt ihr bei der lieben Nicole nachlesen!