Ich freue mich, dass ich wieder beim gemeinsamen Bloggeradventskalender der lieben Mona vom Tintenhain mitmachen kann. Zu Türchen 18 kommt ihr hier

Heute seid ihr bei Türchen 19 gelandet (ja, Weihnachten ist schon ganz nah) 😉

Beginnen möchte ich mit einem klassischen Weihnachtsgedicht, was mich schon als Kind begleitet hat und was ich sehr gerne mag „Knecht Ruprecht“

Aber es ist ja nun mal Weihnachten und deswegen könnt ihr auch etwas Schönes bei mir gewinnen!

Die liebe Sandra Henke war so lieb, diesen Gewinn zu sponsern, vielen Dank dafür!

Hier der vollständige Klappentext: 
Wenn die Welt kollabiert, was kann die Menschheit dann noch retten? Die Liebe.

Eine Katastrophe hat Deutschland zerstört. Auf ihrer verzweifelten Suche nach anderen Menschen irrt Solitude durch die Trümmer der Zivilisation. Als sie auf ein Wesen – ein groß gewachsener und muskulöser Mann zwar, jedoch mit reptilhaften Zügen – trifft, fürchtete sie um ihr Leben, nichtsahnend, dass sie den Herrscher zweier ungeheuerlichen Rassen vor sich hat.
Obwohl es sich Solitude und T’har zuerst nicht eingestehen, fühlen sie sich vom ersten Moment an unwiderstehlich zueinander hingezogen. Sie stehen sich als Feinde gegenüber, doch es sind andere, die ihnen nach dem Leben trachten. Kann eine Liebe in Zeiten von Hass, Verrat und Machtgier erblühen?

Dystopie, Fantasy, Endzeit – einfach eine außergewöhnliche Liebesgeschichte.

Hinterlasst mir bis zum 26.12., 23:59 Uhr ein Kommentar, ob ihr das Gedicht Knecht Ruprecht kennt UND warum ihr das Buch gerne gewinnen möchtet. Bitte gebt eine Emailadresse an, damit ich Euch im Gewinnfall informieren kann (alternativ diese bitte an fantasybookfan.2012[at]gmail.com schicken).

Zu Türchen 20 bei Buchgefieder kommt ihr hier!

Teilnahmebedinungen:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns. Ihr seid 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis Eurer Eltern. Kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg. Ich versende den Gewinn nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz.